Perspektive oder Schatten oder beides ?

weiter geht's mit der Experimentierreihe "durchdachte Kunst". Hier nun ein Bild, was im technischen Zeichnen sicher eine glatte sechs eingebracht hätte, da hier auf Genauigkeit keinen großen Wert gelegt wurde. Vielmehr war es Absicht soviel Unregelmäßigkeit einzubauen, wie es irgendwie möglich war. Fehler wurden gar nicht erst korrigiert und auf Radieren vollkommen verzichtet. Gezeichnet wurde [...]

Mind Art – durchdachte Kunst

aus einem facebook-Kommentar konnte man lesen, das Kunst durchdacht sein müsse. Nun gut, da könnte man ewig drüber diskutieren. Aber die Idee ist gut, darum soll nicht der Künstler sondern der Betrachter denken, oder beide ! Das Zeichnen erforderte ein gewisses Maß an Konzentration und war als Tangle längst nicht so entspannend, wie es sein [...]

Zenstructions

wieder mal was Neues aus der Experimentierecke: Normalerweise bezeichnet man so ein Muster als Zentangle® inspired art (Z.I.A.), wobei mir aber die Kombination aus konstruieren und dabei entspannen wichtig war. Wie kann man etwas konstruieren, was real gar nicht existiert, aber so aussieht als ob. Dreiecke kommen in fast jeder Konstruktion vor und wenn man [...]

Der Tag, an dem der blaue Regen kam

mit den Experimenten zum Thema Abstraktion kam der Gedanke, mal was anderes aus zu probieren. Inspiriert durch das Foto mit dem Blauregen oder Wisteria, wurden die Farben der Blüten extrahiert und in ein Muster aus der Tangle-Welt eingefügt. Zur Assoziation zu einer Pflanze wurde dann noch durch ein Feld mit Blütenpollen mit fineliner gezeichnet. Diese [...]

Anorama !

Das Werk von heute ist eine Collage mit noch sichtbaren Kanten zu einem Panorama zusammen gestellt. Das Format ist 80 x 20 cm, zusammen gesetzt aus 6 Einzelbildern, die sich teilweise überlappen. Die Fotos wurden von einem Farbdöschen gemacht, indem verschiedene Farbarten zusammen gemixt wurden, die sich nur schlecht oder gar nicht miteinander vermischen. Dazu [...]