Amy – the bee – relax

Passend zum Thema amy  the bee entstand dieses Gemälde. Amy ist anders, kommt von ganz weit weg und macht gerne Pause bei einem Gläschen Wein.

Im Gespräch und Zusammenarbeit der Malgruppe der Galerie mit Nebenwirkungen entstand die Idee es mal mit geometrischen Formen und dicken Strichen zu versuchen. So wurde alles mit ungleichmäßigen Dreiecken gestaltet. Die Farben wurden so gewählt,  dass Freude und Wärme zugleich entstehen soll. Im Prinzip kann man hier von Teamarbeit sprechen oder zumindest von gegenseitiger Inspiration.

Die oder der eine oder andere erkennt sich darin wieder. Faul in der Sonne liegen und sich ein Gläschen gönnen, auch wenn die Figur darunter etwas leidet, ist sich mal richtig zu entspannen einfach nur schön. Das ist pure Lebenslust. Ob es nun echte Kunst ist, vielleicht sogar wertvoll, oder einfach nur ein, wie von Kinderhand gemaltes Experiment, sollte jeder für sich selbst entscheiden können.

faul in der Sonne liegen und Freude dabei haben, sich wohl fühlen

Format: 52 x 40 cm
Acryl auf Leinwand mit Keilrahmen

Kommentar verfassen