Das Tangle von heute

Ausgehend vom Muster „Knightsbridge“ entstanden diese beide Varianten, wovon die try-Version wohl etwas zu schwierig zum nur entspannen ist. Aber der Versuch war es wert und mal was anderes…

Inspiriert durch eine Laufmasche entstand das Pixelbild im Kissenformat. Damit es nicht zu einheitlich aussieht wurden hier und da ein paar kleine Felder nicht ausgefüllt, sodass, hält man das Foto weiter weg oder verkleinert man es stark, sich ein ganz anderes Muster ergibt. Beide sind als Monotangles gedacht und eine gute Übung.

Für die unterschiedlichen Graustufen wurden ein weicher Jumbo und ein Druckbleistift verwendet. Die dünnen Linien wurden nicht ganz gleichmäßig mit dem Gelroller gezeichnet und die schwarzen Felder mit dem dickeren Broadpen ausgefüllt. Da sitzt man schon eine Weile dran.

Kommentar verfassen