neues Muster #19

das Muster von heute ist eigentlich ganz einfach. Aus zwei leicht versetzten Rechtecken ersteht aneinander gezeichnet ein Art von Wurm, eine Schnecke oder eine Girlande. Im Prinzip ist alles möglich.

Je schmaler und geringer im Winkel entsteht eher eine Kurve. Je breiter und größer im Winkel eher ein Vieleck oder beliebige Figuren, die man mit Schatten noch räumlich wirken lassen kann. Ist noch ein Versuch, daher als try-Version bezeichnet.

Es wurde der Fineliner Unix Micro 0,5, ein weicher Bleistift und ein Papierwischer für die Schattierung verwendet.

Kommentar verfassen