das Tangle von heute

Das heutige Gourmet-Gericht ist eine ganz besondere Variante von Rautyflex auf Zwiebelringen (ähnlich in „beelight“ zu sehen!) mit einem Hauch von „Knightsbridge“ und einer Priese „Shattuck„.
Die Schatten fallen wie sie gerade Lust haben. Schön unregelmäßig mit einem Tintenroller uni-ball gezeichnet. Für die Schatten wurde der Jumbo in Kombination mit einem Tortillon verwendet; hier und da einfach nur schraffiert.

Die Kunstexperten rätseln und der Laie wundert sich. Was soll es nur bedeuten und warum das ganze überhaupt ? Ganz einfach: Nur entspannen, den Stift laufen lassen, Freude daran haben – mehr nicht !

Rautyflex

heute gab’s Gourmet

Kommentar verfassen