Nebel über dem Meer

das Tangel von heute befasst sich wieder mit dem Thema Springs-String mit viel Freiraum.
Gezeichnet wurde diesmal nicht auf einem Kärtchen („tile“), sondern auf dem Deckel vom Marker Pad.
Was wiederum zeigt, man kann fast auf allem zeichnen, wen man die richtigen und qualitativ gute Stifte besitzt.

Gezeichnet wurde mit Pigmenttusche in Finelinern von Copic (0.3), Sakura (08) und Staedtler (0.05). Das Schattieren und „ein-grauen“ der freien Fläche gelang auf dem eher glatten Papier nicht so optimal.
Immerhin ist es ein gelungenes Experiment als „Klecks“ geworden.

Gefahr

Kommentar verfassen