Muster Mai

In der Veranstaltung Muster Mai auf facebook wurde jeden Tag ein anderes Muster, meist mit Step-out (Schritt-für-Schritt-Anleitung), vorgestellt. Ursprünglich sollte eine Kalenderblatt verwendet werden. Die Felder waren da für mich viel zu klein, sodass ich das Format auf ein DIN A3-BLatt übertragen habe.

Gezeichnet wurde auf glattem Papier, Copic-Markern für schwarze Flächen und verschiedene Stifte, je nach Bedarf. Bei allen Msutern wurde Wert auf typsiche Eigenschaften gelegt, die man aura, highlight, perf und shading nennt.

Hier und da ein paar „Fehler“, teilweise sogar absichtlich, auf dem glattem Papier „rutschig“ und krakelig gezeichnet; (fast) jedes 2. Feld schwarz hinterlegt. Etwas spacig mit Sternenhimmel und vielen Punkten. Die ersten Juni-Tage kommen auch mit auf das Blatt A3, später noch ein finish und ein schöner Rahmen. Die Felder haben etwa das bijou-format. Danke, der Muster-Monat ist eine gute Idee und macht riesigen Spaß.
Muster Mai

Kommentar verfassen