Kupfer Patina

Ein ganz besonderes diorama ist dieser kleine Schaukasten mit einem Oldtimer mit Kupfer-Patina. Der Rahmen aus massiven Holz (Abachi) zu verkupfern und zu patinieren war sicher keine leichte Aufgabe. Eine weitere Besonderheit ist die Verwendung unterschiedlicher Holzarten und die Gucklöcher an der Seite.

Schaukasten von vorne

Da die Frontscheibe aus echtem Glas satiniert ist, man sagt auch entspiegelt, kann man meist nur die Umrisse des Modellautos erkennen. Da wird der Betrachter animiert durch die seitlichen Löcher zu schauen. Natürlich gibt es dazu noch einen rostigen Benzinkanister und einen künstlich gealterten Reifen zu sehen. Diese Einzigartigkeit macht es zu einem kleinem Kunstwerk. Da es nur für Ausstellungen gedacht ist, ist die Bauweise des kleinen Schaukastens sehr robust oder sogar etwas überdimensioniert. Die Seiten und die Rückwand sind aus 5 mm starken Multiplexplatten geleimt, die hinten noch verschraubt sind. Innen ist der Aufbau durch Kieferleisten verstärkt. Größe 16,5 x 9 x 9 cm, also nicht ganz im Format 16:9 ! Der sichtbare Bereich vorne hat die Abmessungen von 13,8 x 6,5 cm. Der Rahmen vorne mit 13 mm Breite ist ebenfalls äußerst stabil.

Merken

Merken

Kommentar verfassen