das tangle-Experiment von gestern

Von gestern ist etwas übertrieben, tatsächlich war es eine Beschäftigung von mehreren Tagen in der letzten Woche. Das Muster in Form eines Kleckses wurden fast ausschließlich mit Markern der Marke Copic mit schwarz und verschiedenen Graustufen gezeichnet. Die haben auf einer Seite eine Pinselspitze und müssen jedes mal gut durch trocknen, bevor man die Zwiebelringe (onions) weiter zeichnet.

Die kleinen Pünktchen und Kugeln, pipes Markenzeichen, sind in der stark verkleinerten Darstellung kaum sichtbar und wurden mit einem fineliner der Stärke 0,3 gezeichnet. Es wurde ganz bewusst ganz einfach gestaltet, mit viel Freiraum zur tatsächlichen Entspannung.

Das innere Passepartout besteht aus Silberpapier und ist 50 x 50 cm groß, auf jeder Seite 4 cm breit, was einen guten Abstand zum 42 x 42 cm großen Tangle ist. Das schwarze Passepartout wurde erst ‚mal am Computer zum Foto vom Tangle digital eingerahmt. Mit Rahmen wäre es das komplette Bild  72 x 72 cm breit und hoch.

Muster mit zweifachen Passepartout

Merken

Kommentar verfassen