Tintentropfen

Wenn einem Tinte ausläuft, ist meist eine ärgerliche Sache oder eine neue kreative Idee. Mit Punkten, „hightlights“ und Schattierungen aus sehr entspannend. Die Tropfenbildung in schwarz ist allerdings keine leichte Übung, so sicher nur ein weiteres, ausbaufähiges Experiment in der Schwarzmalerei !

Die Zeichnung wurde dann in einen Aluminum-Rahmen mit glänzender Scheibe mit Passepartout eingesetzt, wobei die Spiegelungen auch recht interessant sein können. Das Passepartout ist allerdings mit Marker gefüllt worden, also gezeichnet. Der Versuch war es wert !

schwarze Tropfen

Merken

Kommentar verfassen