Kugeltechnik beim Kinderfest

Heute waren wir mit der Galerie auf dem Kinderfest im Stadtgarten. Trotz Regen und Nebelwetter war das Fest und auch unserer Stand gut besucht. Nebenbei gab`s noch bestes Eis vom Italiener. ´Das experimentieren und spielen mit den Murmeln kam bei den Kindern zwischen 4 und 12 Jahren ganz gut an,. Neben dem Rollen der Kugeln geriet so manche Arbeit in den Bereich das Action paintings und dripping. Die Ergebnisse war sehr überraschend und machte viel Spaß.

Die Kugeln oder Murmel wurden erst in Farbe getaucht oder etwas Farbe auf die Leinwand getropft/gegossen. Dabei wurde nicht nur nach rechts und links, sondern auch diagonal oder Im Kreis/kurvig gearbeitet. Richtig lustig war das „springen“ der Kugeln indem man von unten an der Karton stieß und die Kugeln über das Blatt hüpften. Unter den kleinsten waren große Künstler und man konnte auch erfahren, was Mädchen- und Jungensfarben sind.

 

 

 

Kommentar verfassen