3 Tage Afrika Festival

Die letzten 3 Tage waren sehr reich an Ereignissen. Eine große Fülle an afrikanischer Kultur, außergewöhnlichen Essen und sehr vielfältiger Kunst. Dazu gab es workshops und Vorträge. Im Wolkensteinsaal fand die Ausstellung an(ge)kommen statt.

Viele der von Hand gefertigten Unikate auf dem Basar wurden aus recycelten Material hergestellt. Darunter gab es kleine Autos und Motorräder aus Dosenblech zu sehen.

Nahezu überall hörte man die Trommeln, welche hauptsächlich Djembe waren. Mehr auf http://awoli.org/home/festival/

African Jungle Jam

Kommentar verfassen