the green crown

oder das grüne Grauen, ist es nur Laub aus einer Baumkrone oder gar eine hinterlistige Schlange kann der Betrachter hier selbst entscheiden. Das Gemälde besteht aus 3 Leinwänden, was man auch Triptychon nennt. Die mittlere ist 40 x 60 cm und die seitlichen 30 x 60 cm groß. Insgesamt kann man eine Breite von 1 [...]

der goldene Schnitt – Mutation

In diesem Experiment ging es darum, den goldenen Schnitt für das Bild und für das Passepartout zu finden, was sicher keine einfache Übung war. Gleichzeitig sollte für die optische Mitte das Passepartout unten ein Drittel breiter als die Breite der Seiten sein. Das ging nicht ganz auf, daher wurde ein Viertel mehr gefällt. Die Lösung [...]

Experiment: der goldene Schnitt

Wenn man sich mit dem goldenen Schnitt und dessen zahlreiche Erklärungen im Internet anschaut, ist man vielleicht eher verwirrt und kann dieses gar nicht umsetzen. Die Regel gilt für ein möglichst harmonisches Bild. Manche behaupten sogar, man muss sich an diese Regel halten, andere widersprechen diesem immens. Ein streng zentriertes und absolut symmetrisches Bild kann [...]

Aliens

bei diesem bunten Bild im Format 40 x 60 cm wurde Pastellkreide für die Farbflächen und Tusche für die Trennlinien verwendet (mix media). Bei Pastellkreide kann es vorkommen, dass sich loser Kreidestaub auf andere Bereiche legt und ungewollt verwischt. Was dann wie schmutzige Flecken aussieht, wurde hier aber nicht mehr korrigiert sondern so gelassen. Ein [...]