unscheinbare Blickwinkel – das Experiment von heute

sieht auf den ersten Blick recht unscheinbar aus. Vintagerahmen mit einem Tangle, das je nach Blickwinkel und Tageslicht "Bewegung" erzeugt bzw. die Perspektive sich zu verändern scheint.Das liegt an den Schatten, die mit weichem Bleistift gezeichnet und verwischt wurden. Lediglich die kleinen Punkte aus Tusche deuten dann den Schatten an. In der neuen facebook-Gruppe "points." … Weiterlesen unscheinbare Blickwinkel – das Experiment von heute

slipstream – Tiefpunkt im goldenen Schnitt

eigentlich besteht dieses Monotangle nur aus den Basics von Zentangle® "aura" und "perf", passend zum Thema Tiefe bzw. Tiefenwirkung. Slipstream bedeutet soviel wie Windschatten oder Sog und der Begriff wird auch gerne in sciene fiction und der Astrophysik angewendet. Hier ist nun mehr ein virtueller Schlangensterns mit Tiefe, die weitgehend im goldenen Schnitt gezeichnet wurde. … Weiterlesen slipstream – Tiefpunkt im goldenen Schnitt

Finger Tipps

man kann auch mit Pastellkreide zur Entspannung malen. Diesmal wurden Ölpastellkreiden verwendet, die weitgehend mit den Finger zerrieben wurden. Die schwarzen Trennlinien und die grauen Schatten wurden mit Markern gezeichnet. Durch Besprühen mit Klarlack ergaben sich besondere Effekte. Zwei Felder wurden mit schwarz-weißen und sehr einfachen Tangles gefüllt und die Finger schattiert. Es sind allerdings … Weiterlesen Finger Tipps

Puzzel

hier nun wieder ein sehr großes Tangle im Format 38 x 58 cm mit einem Passepartout von 60 x 80 cm im Alurahmen. Das Schattieren mit Bleistift und Papierwischer war harte Arbeit, eine richtige Mammutaufgabe. Das Muster wurde von Gummibärchen und Weingummis inspiriert und auch als Comic-Sprechblase variiert. Zum Zeichnen wurde ein Pigment-Fineliner 0,8 und … Weiterlesen Puzzel