Transparenz erprobt !

Beim heutigen Experiment ging es darum Transparenz zu erzeugen. Gezeichnet wurden Luftschlangen mit Wasser löslichen Buntstiften, die beim Übermalen sich teilweise vermischen. Die Umrisse wurden mit Fineliner gezeichnet und mit weichem Bleistift 4B schattiert. Das Format ist 18 x 9 cm, gefaltet zu einem Grußkärtchen.Der Falz ist dabei weniger gut gelungen. RückseiteVorderseiteKärtchen

unscheinbare Blickwinkel – das Experiment von heute

sieht auf den ersten Blick recht unscheinbar aus. Vintagerahmen mit einem Tangle, das je nach Blickwinkel und Tageslicht "Bewegung" erzeugt bzw. die Perspektive sich zu verändern scheint.Das liegt an den Schatten, die mit weichem Bleistift gezeichnet und verwischt wurden. Lediglich die kleinen Punkte aus Tusche deuten dann den Schatten an. In der neuen facebook-Gruppe "points." … Weiterlesen unscheinbare Blickwinkel – das Experiment von heute

Wahnsinn: Aquarell unter starkem Druck

Gestern haben wir in der Galerie mal wieder etwas Neues ausprobiert. Zuerst wurde Spezialpapier für Aquarelle sehr nass mit Farben bemalt. Hier wurde sehr stark verdünnte Farbe zuerst als Hintergrund aufgetragen. Dabei wurde zwischen reinen Wasserfarben und verdünnten Acrylfarben gewechselt, wobei die Acrylfarben etwas gröbere Muster ergeben. Die Wasserfarben färben leicht ab, wodurch beim Wischen … Weiterlesen Wahnsinn: Aquarell unter starkem Druck

epip – das tangle von heute

wohin mit der Signatur - also in die Zeichung eingebunden, sieht aus wie eine Spiegelung, ist jedoch keine. Abgeleitet von cresent moon und mit einigen Verzierungen, aura und perf, versehen und in die Tiefe gesetzt. Erinnert etwas an die Kunst von Ureinwohnern. Gezeichnet wurde mit Finelinern und Bleistift.