kleinste Einheit – Kleinkunst online

Seit kurzem gibt es die kleinste Einheit, eine Gruppe von Künstlern, die online kleine Stücke vorführt. Die virtuelle Kleinkunstbühne.

Zur Zeit kann man einen Adventskalender buchen.

https://kleinsteeinheit.de/


Der Kalender ist bereits online und kostet 120€ (24×5€).
Türchen können auch einzeln gekauft werden.

Wird ein Türchen gekauft, kann es bis zum 31.12.2020 angeschaut werden. Der gesamte Kalender kann bis 31.12.2020, 23:59 Uhr angeschaut werden.

Das Geld für die Tickets geht direkt an die Künstler*innen. Einige werden einen Teil oder den Gesamterlös spenden. Ebenso können ihre Projekte direkt unterstützt werden.

Es wurde bei der Auswahl Wert auf eine größtmögliche Bandbreite an Repertoire gelegt, um auch mal den „Blick über den Tellerrand“ zu ermöglichen, den man ja bei algorithmus-gesteuerten Portalen wie Youtube und Instagram leicht verliert.

Nach diesem Kalender geht es im Februar mit der nächsten Aktion weiter.

Die teilnehmenden KünstlerInnen:



– Irina Bethancourt (www.instagram.com/_irie.i_)

Irina spielt mit dem Feuer und das so, dass man einfach hinschauen
muss.Sie bringt Licht und Wärme in die Vorweihnachtszeit und in unseren
Kleinste Einheit-Adventskalender.

– Ronja Maltzahn (www.instagram.com/ronjamaltzahn)

Die Welt ist ihr musikalisches Zuhause: sprachlich, melodisch und
instrumentell nimmt uns Ronja auf eine Weltreise mit. Und mit einem
frischen Uni-Abschluss in der Tasche erobert sie nun auch den
#kleinsteeinheit


– Herr und Frau Traube (www.instagram.de/herrundfrautraube)

Hallo! Na, wie gehts Deiner Vorfreude auf Weihnachten? Immer noch nicht
auf dem Höhepunkt? Wir empfehlen ein Bad mit Wein und Wörtern – mit
Dichten Geschichten. Es freuen sich auf euch als Zuschauer Herr und Frau
Traube aus München und Hamburg.

– KrAWAllo Familienrocknroll (www.instagram.com/krawallo_familienrocknroll)

Der Name klingt nach viel Krawall und Lautstärke, dabei geht es diesem
Künstler und seinen Freunden immer um viel Botschaft, verpackt in
eingängigen Melodien.

– Rollenrausch Improtheater (www.instagram.com/rollenrausch)

Der Name ist Programm – ein weihnachtlicher Rausch an Rollen und Figuren.

– Liebe.Liebe.Lesung (www.instagram.com/liebe.liebe.lesung)

Bei Elke dreht sich alles um Liebe. Mit szenischen Darbietungen und
Texten wird das ewige Thema aus allen möglichen Blickwinkeln betrachtet
und der Zuschauer durch die Höhen und Tiefen der Liebe begleitet:
Vielseitig wie unterhaltsam, aber auch nachdenklich, melancholisch und
mitunter bitterböse und sarkastisch.

– Clown Natscha (https://www.facebook.com/Clown-Natscha-103575981568187)

Clown Natscha ist eigentlich eine Clownesse, kann zaubern (naja, so ein
bisschen jedenfalls) und isst gern Bonbons. In Berlin und Brandenburg
kennt sie fast jede Bühne und verzaubert jetzt die ganze Welt.

– Ich & Herr Meyer (www.instagram.com/ich_und_herr_meyer)

Die beiden Vollblut-Musiker aus Berlin sprechen Kinder auf ihre ganz
eigene Weise an und geben Ihnen das Handwerkszeug für das Leben an die
Hand: Sei verantwortungsbewusst! Deshalb unterstützen sie auch die
Initiative „Viva con Agua“ für sauberes Trinkwasser.

– Mike Lunas Child (www.instagram.com/mikelunasschild)

Dieser junge Künstler verarbeitet in seiner Kunst viele Erlebnisse und
zeigt den Umgang mit Angst und Depression. Heraus kommen ausdrucksstarke
Bilder.

– Christian Martius (www.instagram.com/chrismartius)

Den Jungen vom Bauernhof kennt man spätestens seit seiner Teilnahme bei
DSDS 2018. Dabei hat er seine Liebe zum selbst Texten und Komponieren
neu entdeckt und sorgt nun als Solokünstler für den besonderen Momente
an den Tagen des größten Glücks von Pärchen, frisch gebackenen Eltern
oder eben seinen Followern. Seine SocialMedia-Morningshow ist gerade
sein persönlicher Hit!

– Ariane Sailer (www.instagram.com/arianesailer)

Ariane Sailer zeichnet freudvolle Visionen des Lebens, kleine Wunder und
Vergnügen, die sich im Vorbeigehen erhaschen lassen. Ihre Klaviermusik
schafft Freiraum für Gedanken, Urlaubsinseln für die Seele.

– Julakim (www.instagram.com/julakim_)

Eine Frau. Sechs Saiten. Keine Schublade. julakim als furchtlose
Anführerin eines Demonstrationszuges in Südamerika, mit leuchtenden
Augen und wehender Fahne in der Hand, laut „Revolucion!“ rufend, mit
rollendem R und scharfem Thie-Äitsch. julakim als sanftes Mädchen von
Ipanema, vielleicht auch als Beach-Entertainerin an der West Coast der
USA in den Siebzigern. julakim am Lagerfeuer auf der Alm, entspannt in
die abendliche Bergwelt pfeifend. Und dann wieder als röhrende
Monsterrockerin mit einer Prise Doobie Brothers im Getriebe.” – Michael
Behrendt, Autor 66 Songmissverständnisse und PROVOKATION! Songs, die für
Zündstoff sorgten.

– Miss Muso (www.instagram.com/miss_muso)

Meinungsstarke Texte verpackt in soulige Songs, das ist das
Markenzeichen von Miss Muso. Ihre nicht ganz ernstgemeinte Grinch-Show
in den Sozialen Medien verzaubert auch diejenigen, die glauben, dass
Weihnachten so gar nichts für sie ist.

– Nice Ferreira (www.instagram.com/ninistanzfabrik oder sambafestivalcoburg)

Diese Frau bringt Schwung in die kalorienreiche Weihnachtszeit! Die
ausgebildete Tanzpädagogin bringt in ihrer Tanzschule nicht nur
lateinamerikanische Tänze bei, sie organisiert auch das Samba Festival
in Coburg, an dem sie selbst als Sängerin mitwirkt. Wer da nicht mit den
Hüften wackelt, ist selbst schuld 🙂

– Shanna Lucia Frings

Weihnachten ist für Shanna etwas ganz Persönliches: Gern erzählt sie
darüber in einer autobiographischen Weihnachtserzählung, die nicht nur
für Kinder ist. Wenn es nicht gerade weihnachtet, kann man sie bei
Lesungen, im Märchen-Erzähltheater oder als Moderatorin erleben.

– Kleo Kreitz

Kleo ist eine Künstlerin und angehende Kunsttherapeutin. Von
Portraitzeichnungen über wandfüllende Malereien bis hin zu digitalen
interaktiven Illustrationen ist tagtäglich alles dabei. Einen eigenen
Zugang zur Kunst und Kreativität für jeden zu schaffen ist ihr Lebensziel.

– Christian Christl (www.instagram.com/bayoogieclubde)

Christian und sein Klavier bringen der Klaviermusik der 1920er bis
1950er Jahre neuen Glanz und Schwung, und zwar mit einem einzigartigen
Konzept: sein Bayoogie-Club präsentiert beste Klaviermusik aus Blues-
und Boogie Woogie. Er ist selten allein, denn er lädt virtuell Gäste aus
der ganzen Welt virtuell zu kurzweiligen und unterhaltsamen Abenden.

– Florian Otto (www.instagram.com/weissblauezauberkunst)

Florian ist überzeugt davon, dass sich kaum jemand der Magie entziehen
kann. Er möchte mit seinen Shows nicht nur die Vielfalt der Magie und
Zauberei präsentieren, er möchte auf höchstem Niveau unterhalten. Seine
Zuschauer wissen die Lockerheit seiner Shows zu schätzen. Ab der ersten
Minute gibt es unheimlich viel Gaudi und eine Show, die amüsanter und
spannender kaum sein könnte. Jedes einzelne seiner Kunststücke ist
kurios, besonders und außergewöhnlich zugleich.

– Doppelhousehälfte (www.instagram.com/doppelhousehaelfte_dj)

Diese Jungs zeigen, dass Kunst auch einfach mal zum Feiern einlädt, denn
auch als DJ braucht man Leidenschaft und Gefühl für Musik und
Stimmungen, die man damit erzeugen kann. Diese Jungs sind die Lieblinge
auf den Volksfesten in und um Berlin, weil sie dem Publikum geben, was
es will: die besten Housegrooves zum Mittanzen und gute Laune bekommen.

– Lisa Niethammer (www.instagram.com/upart0711)

Diese junge Künstlerin aus Stuttgart ist Schwäbin durch und durch,
deshalb malt sie ncht nur mit allen möglichen Farben, sondern upcyclet
die unmöglichsten Sache und haucht ihnen neues Leben ein.

Kommentar verfassen