QrCode !

Kunst als Marketing,  Marketing als Kunst, das Experiment 2020.

So tauchen überall kleine QR-Codes auf, die mit dem Handy und Code-Scanner eingelesen werden können.
Oder man nimmt die aus liegenden flyer mit und gibt sie weiter. Jeder ist ein Unikat; kann als Kunst- oder Postkarte verwendet werden. Oder den Kunstdruck an die Wand nageln.

Der Link des QrCodes geht auf einen Beitrag zum Thema „der goldene Schnitt“ als Experiment mit Passepartout.